Stadtsportbund Göttingen e.V. - 15.12.2018 - 13:42 Uhr

 
Trauer
 
Der Stadtsportbund trauert um Heinz Arend
 
(07/2018) Der Stadtsportbund (SSB) Göttingen trauert um sein langjähriges Vorstandsmitglied Heinz Arend. Heinz Arend war seit 1989 im Führungsgremium der Göttinger Sportorganisation aktiv. Zuletzt hatte er den Posten des stellvertretenden Vorsitzenden inne und war Spezialist für Rechtsfragen rund um das Vereinsleben. Er war zudem ehrenamtlich verantwortlich für das Projekt Sport verein(t), zuständig für das Ressort Sportstättenbau und Sportförderung sowie für den SSB im Handlungsfeld Vereins- und Organisationsentwicklung innerhalb der Sportregion Südniedersachsen aktiv.

Auf Vereinsebene war Heinz Arend außerdem seit 1992 im Vorstand des Tuspo Weende engagiert. Zudem war er seit über 25 Jahren als Vorsitzender des Sportgerichtes auf Kreis- und Bezirksebene für den Tischtennisverband tätig und seit 2015 Vorsitzender des Sportgerichtes für den Tischtennis-Regionsverband Südniedersachsen.

Aufgrund seines herausragenden ehrenamtlichen Engagements wurde Heinz Arend im Februar 2018 auf der Sportlerehrung von Universität und Stadt Göttingen für besondere Verdienste um die Förderung des Sports ausgezeichnet.<


Mit Heinz Arend verliert der Stadtsportbund nicht nur einen Sportkameraden, sondern auch einen einfühlsamen Berater und lieben Freund, der von allen geschätzt und anerkannt wurde.

In Gedanken und in unseren Herzen wird Heinz immer seinen Platz haben.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Frau und seiner Familie

 
 

 

Stadtsportbund Göttingen e.V.
Anschrift Haus des Sports, Sandweg 5, 37083 Göttingen
Telefon (0551) 70 701-30
Telefax (0551) 70 701-40
Internet http://www.ssb-goettingen.de
E-Mail info@ssb-goettingen.de